Für die gesunde und schonende Garmethode Sous Vide, wird ein Sous Vide Gargerät und zuverlässiger Vakuumierer benötigt. Vakuumiergeräte bieten aber auch abseits des Sous Vide Garens viele Vorteile, wenn die Qualität stimmt. Lebensmittel werden bis zu 8-mal länger haltbarer, wenn sie mit einem Vakuumierer in Vakuumbeutel eingeschweißt werden. Dabei wird die Luft zum größten Teil (über 85 %) aus dem Vakuumbeutel herausgesaugt, wodurch auch die Gefahr von Gefrierbrand stark gesenkt wird. Vakuumiergeräte sind auch praktische Helfer, wenn Kleidung oder kleine Gegenstände platzsparend und geschützt verpackt werden sollen. Wir testen regelmäßig viele Geräte zum Sous Vide Garen, sodass wir auch Tests mit den Solis Vakuumierern aus der Schweiz durchführen.

Solis Vakuumierer Test

Solis Vakuumierer – Vergleichstabelle

Solis Vakuumiergerät Vac Prestige 575 - Einschweißgerät für Lebensmittel - Vakuumierer/Folienschweißgerät mit Pulse- und Marinierfunktion
Solis Vakuumiergerät Vac Premium 574 - Einschweißgerät für Lebensmittel - Vakuumierer/Folienschweißgerät mit Pulse-Funktion
Solis Vakuumiergerät Vac Smart 577 - Einschweißgerät für Lebensmittel - Vakuumierer/Folienschweißgerät mit Instant-Seal-Funktion
Modell
Vac Prestige
Vac Premium
Vac Smart
Hersteller
Solis
Solis
Solis
Erzeugtes Vakuum
Sehr gut!
Gut
Gut
Leistung
130 Watt
110 Watt
110 Watt
Besonderheiten
Feineinstellung des Vakuums möglich!
Gutes Preis- Leistungsverhältnis
Für kleinere Portionen gut geeignet
165,00 EUR
99,95 EUR
70,99 EUR
Solis Vakuumiergerät Vac Prestige 575 - Einschweißgerät für Lebensmittel - Vakuumierer/Folienschweißgerät mit Pulse- und Marinierfunktion
Modell
Vac Prestige
Hersteller
Solis
Erzeugtes Vakuum
Sehr gut!
Leistung
130 Watt
Besonderheiten
Feineinstellung des Vakuums möglich!
165,00 EUR
Solis Vakuumiergerät Vac Premium 574 - Einschweißgerät für Lebensmittel - Vakuumierer/Folienschweißgerät mit Pulse-Funktion
Modell
Vac Premium
Hersteller
Solis
Erzeugtes Vakuum
Gut
Leistung
110 Watt
Besonderheiten
Gutes Preis- Leistungsverhältnis
99,95 EUR
Solis Vakuumiergerät Vac Smart 577 - Einschweißgerät für Lebensmittel - Vakuumierer/Folienschweißgerät mit Instant-Seal-Funktion
Modell
Vac Smart
Hersteller
Solis
Erzeugtes Vakuum
Gut
Leistung
110 Watt
Besonderheiten
Für kleinere Portionen gut geeignet
70,99 EUR

Die Vakuumierer von Solis im Test

Die meisten Vakuumiergeräte von Solis befinden sich im niedrigen bis mittleren Preissegment (65 bis 200 €). Preisausreißer ist ein Profi Vakuumiergerät für 329 € sowie ein Vakuumierer mit Vakuumkammer (Kammervakuumierer) für ca. 700 € für den Einsatz in der Gastronomie. 

Für den Hobbykoch sind besonders die Vakuumiersysteme im mittleren Preissegment von Solis interessant, wobei auch Neueinsteiger bei Solis sehr günstige Alternativen zu Caso, Rommelsbacher oder AEG finden. Natürlich muss in jeder Preisklasse die Qualität der Vakuumiergeräte stimmen, besonders wenn Lebensmittel vakuumiert werden sollen. Zieht zum Beispiel die Schweißnaht nach dem Vakuumiervorgang Luft, geht das Vakuum im Vakuumbeutel verloren und die Lebensmittel werden weder länger haltbar, noch können sie dann Sous Vide gegart werden. Wir erklären kurz, worauf es bei Vakuumiergeräten ankommt und welchen Kriterien sich auch die Solis Vakuumierer im Test stellen müssen.

Erzeugter Unterdruck der Vakuumiergeräte

Solis Vakuumierer Unterdruck
Mit Hilfe von Unterdruck macht der Solis Vakuumierer die Lebensmittel deutlich länger haltbar!

Ein Vakuum ist relativ und wird zwischen absoluten Vakuum und Teilvakuum unterschieden. Ein absolutes Vakuum entspricht einem 100-prozentigen Vakuum, welches kein gewöhnlicher Vakuumierer (auch nicht Kammervakuumierer) erreicht. Dazu bedarf es eines Vakuumiersystem mit absoluten dichten Vakuumpumpen, welche nur im Labor oder in der Industrie verwendet werden und entsprechend teuer sind. 

Für die Verwendung in Haushalten reicht Teilvakuums ab 85 % aufwärts aus, wobei höhere Vakuums von Vorteil sind. Einige Vakuumiergeräte schaffen es auf bis zu 99 % Vakuum, was die Spitzenklasse für Vakuumiergeräte darstellt. Für die Gastronomie ist ein hohes Vakuum nötig, wenn Fleisch zum Beispiel schonend im luftdichten Vakuumbeutel gegart wird. Sollen die vakuumierten Lebensmittel in den Gefrierschrank, reichen auch 85 % Vakuum. Wichtig ist für Profiköche, aber auch für Hobbyköche, dass die Folienbeutel sich absolut luftdicht verschweißen lassen. Auch beim Einfrieren darf der Vakuumierbeutel später keine Luft ziehen.

Bei diesem wichtigen Kriterium (Absaugleistung) tun sich die meisten Vakuumierer von Solis im Test schwer. Teilweise erreichen sie nur 70 bis 85 % Vakuum, was für das Sous Vide Garen schon fast zu wenig ist. Dazu sollte ein Vakuum von 90 % bzw. 0,9 bar erreicht werden, um beste Garergebnisse zu ermöglichen.

Geht es darum Lebensmittel im Kühlschrank gegen Gerüche und Keime zu isolieren, reichen 0,85 bar aus. Genauso ist ein schwacher Unterdruck unerheblich, wenn Kleidung zum Beispiel zur staubsicheren oder geruchsneutralen Aufbewahrung in Folienbeutel eingeschweißt werden soll.

Das beste Vakuumiersystem bietet im Vergleich der Solis Vakuumierer das Top-Gerät, der Kammervakuumierer für ca. 700 €. Dieser Vakuumierer erreicht ein Vakuum von über 99 % bzw. 1,0 bar, womit auch Profiköche zufrieden sind. Für Hobbyköche ist der Preis natürlich indiskutabel, denn auch günstigere Vakuumiergeräte anderer Hersteller erreichen sehr hohe Werte im Unterdruck.

Die Schweißnähte der Solis Vakuumierer im Vergleich zu anderen Vakuumiergeräten

Das beste Vakuum nutzt nichts, wenn die Schweißnaht den Vakuumbeutel nach dem Vakuumierung nicht dicht verschließt. Hier treffen zwei einflussgebende Komponenten aufeinander, die Qualität der Folienbeutel und die Qualität der Folienschweißgeräte. Solis setzt dabei auf eine Schweißnaht mit 2,5 mm Breite, welche das Vakuum stabil im Vakuumbeutel halten soll. Das ist im günstigen Preissegment noch gut vertretbar und wird auch vor anderen günstigen Modellen wie zum Beispiel von Rommelsbacher so gehandhabt. Nun sind jedoch 2,5 mm Breite bei einer Schweißnaht nicht viel, sodass viele Vakuumiergeräte direkt zwei dieser Schweißnähte hintereinander anlegen. Diesen Anspruch erfüllt Solis bei seinem Kammervakuumierer oder dem Vertikal-Vakuumierer, jedoch nicht bei den preisgünstigen Vakuumiergeräten. 

Wer Sous Vide Garen möchte oder Lebensmittel im Kühlschrank oder Gefrierschrank für längere Zeit lagern will, ist auf das zuverlässige Vakuum in den Folienbeutel angewiesen. Im Vergleich mit anderen Vakuumiergeräten können sich die Solis Vakuumierer behaupten, wenn auch qualitativ hochwertige Vakuumbeutel verwendet werden. Bei nur einer Schweißnaht sollte das Risiko mit einem billigen Folienbeutel oder einer billigen Folienrolle nicht eingegangen werden. 

Die Ausstattung der Solis Vakuumierer aus dem Test

Die Ausstattung der Folienschweißgeräte bestimmt, was alles möglich ist und wie sich die Bedienung in der Praxis erweist. Hier wissen die Vakuumierer von Solis durchaus mit einer Vielseitigkeit zu punkten. Einschränkungen gibt es bei dem Funktionsumfang des günstigsten Vakuumierer bei Solis, welcher nur für fertige Vakuumierbeutel geeignet ist. Den Gebrauch von Vakuumierbeutel und Folienrollen erlauben die Modelle von Solis ab einem Preis von ca. 100 Euro. 

Vakuumierer Ausstattung
Unabhängig vom Hersteller sollte man immer einen Blick auf die Ausstattung des Vakuumierer legen!

Die Verwendung von Folienrollen hat zwei Vorteile. Zum einen kommt es auf Dauer billiger, als immer fertige Vakuumierbeutel zu kaufen. Zum anderen kann die Länge des Folienbeutels selbst bestimmt werden. Einigen Modellen liegen als Set bereits Folienrollen im Lieferumfang bei, zum Beispiel zwei Folienrollen mit 20 cm Breite und 6 Meter Länge. Solis Vakuumierer mit der Aufnahmemöglichkeit von Folienrollen besitzen auch einen integrierten Folienschneider, damit die Folie direkt passend zugeschnitten werden kann. 

Vakuumierschlauch für Solis Vakuumierer

Flüssigkeiten können in einem Balkenvakuumierer nur im Vakuumierbeutel vakuumiert werden, wenn der Vakuumierer über einen Flüssigkeitsabscheider verfügt. Sonst würde der Vakuumierer mit der Luft die Flüssigkeit absaugen, welche dann in das Innenleben des Vakuumierers vordringt und das Gerät verunreinigt und evtl. beschädigt. 

Bei dem Kammervakuumierer von Solis ist das Vakuumieren von Flüssigkeiten kein Problem, da er die Luft aus der Kammer saugt und dadurch nicht mit Flüssigkeiten in Berührung kommt. Der Druck sorgt dann dafür, dass der Vakuumierbeutel zusammengedrückt wird und die Flüssigkeit bis zum Verschweißen im Vakuumierbeutel einschließt.

Für Flüssigkeiten zu vakuumieren bieten die Solis Vakuumierer jedoch einen Anschluss für einen separaten Vakuumierschlauch an. Dieser kann an spezielle Vakuumierbehälter angeschlossen bzw. aufgesteckt werden und erzeugt darin das gewünschte Vakuum. Ein Einschweißen ist dabei nicht nötig, da der Schlauchanschluss am Behälter ein Ventil ist, welches luftdicht abschließt. Mit dem Vakuumierschlauch lassen sich auch angebrochene Flaschen vakuumieren, wenn der erforderliche Flaschenverschluss mit Ventil bestellt wird. Der Vakuumierschlauch liegt nicht jedem Vakuumierer von Solis bei und muss gegebenenfalls separat dazu bestellt werden. Dann ist auch das Marinieren von Fleisch zum Beispiel in einem Vakuumbehälter ganz einfach möglich, ohne den Vakuumierer zu schädigen.

Fast alle Vakuumierer von Solis ermöglichen auch ohne den Vakuumierschlauch zumindest auch feuchte Lebensmittel wie zum Beispiel Fisch zu vakuumieren. Dazu muss der Wahlschalter von trocken auf nass umgestellt werden.

Manuelle und automatische Vakuumierung

Bei normalen Lebensmitteln bieten die Solis Vakuumierer einen automatischen Vakuumiervorgang mit anschließendem Einschweißen. Die meisten Modelle besitzen auch die Möglichkeit alles manuell zu steuern. Zudem gibt es für die Vakuumierung von empfindlichen Lebensmitteln eine Pulsfunktion. Damit kann der richtige Unterdruck genau abgepasst werden, damit ein gekochtes Ei oder Obst wie Erdbeeren nicht vom Unterdruck zerquetscht werden. 

Die Absaugleistung der Solis Vakuumierer liegt je nach Modell zwischen 10 und 20 Liter je Minute. Der Kammervakuumierer von Solis erreicht sogar mit 4 Vakuumpumpen bis zu 72 Liter je Minute, womit auch große Mengen Lebensmittel zügig vakuumiert werden können. Die Vakuumierer von Solis sind im Vergleich mit anderen Vakuumierern dabei relativ leise.

Auch das Verschweißen lässt sich unabhängig vom Vakuumieren steuern, sowie sich das Verschweißen auch automatisch selbst mit einer intelligenten Steuerung regelt.

Größe der Solis Vakuumierer

Solis Vakuumierer sind sehr kompakte Geräte, was besonders auf die Vakuumiergeräte ohne Fach für Folienrollen zutrifft. Die Größe ist wichtig, wenn die Küche nur wenig Arbeitsfläche bietet oder der Vakuumierer Platz in einem Schrank finden soll. Steht der Platzbedarf an erster Stelle, bietet sich der besonders kompakte VertiVac von Solis an, welcher seine Arbeit aufrechtstehend verrichtet. So nimmt er nur minimalen Platz in der Küche weg und bietet trotzdem alle Funktion einschließlich einem Rollenfach für die Folienrollen, einem Anschluss für den Vakuumierschlauch und eine Funktion zum Marinieren. Selbst der Kammervakuumierer ist als Profigerät noch kompakt, bietet aber in seiner Vakuumkammer bis zu 7 Liter Volumen.

Reinigung der Solis Vakuumierer

Sehr praxisnah sind die Solis Vakuumierer für eine einfache und schnelle Reinigung konzipiert. Es wird viel Edelstahl verbaut, welches sehr beliebt in Profiküchen ist, da es sich sehr schnell hygienisch sauber reinigen lässt. Das Bedienfeld der Vakuumierer oder Folienschweißgeräte ist eine Folientastatur, die sich einfach mit einem feuchten Lappen abwischen lässt. Es gibt also keine Schalter oder Regler, wo sich Schmutz hartnäckig halten kann. Tropfschalen können herausgenommen und einfach in die Spülmaschine gegeben werden. In der Praxis verstehen die Folienschweißgeräte von Solis durchaus zu überzeugen und übertreffen manch andere Modelle welche teurer sind.

Was sind die Vorteile eines Vakuumierers?

Wer sein Gargut unter Vakuum gart (Sous Vide Garen), erhält zartes und saftiges Gargut. Durch den Beutel und das luftdichte Verschweißen bleiben der Saft mit allen Vitaminen, Mineralien und Aromastoffen in dem Gargut. So lässt es sich bei niedrigerer Temperatur stundenlang Garen und gesorgt wird für ein Geschmackserlebnis. Viele Spitzenköche nutzen die Sous Vide Garmethode.

Solis Vakuumierer Vorteile
Ein Solis Vakuumierer bietet dir viele Vorteile. So steht deinem Fleischgenuss Nichts mehr im Wege!

Aber auch wenn kein Sous Vide Gericht zubereitet werden soll, sind Vakuumierer in Haushalten fast unersetzlich. Die Haltbarkeit der Lebensmittel erhöht sich erheblich und das ganz ohne künstliche Konservierungsmittel. Auch Gerüche bleiben in dem luftdicht verschweißten Vakuumierbeutel, zum Beispiel bei Fisch oder Käse. Andersherum nehmen die Nahrungsmittel in dem Vakuumbeutel auch keine fremden Gerüche an.

Vakuumieren spart auch Platz, wenn Wäsche in einen Koffer passen muss oder der Gefrierschrank sonst zu voll würde. Kleinteile gehen übrigens nicht mehr verloren, wenn sie in einem Beutel eingeschweißt sind.

Mein Fazit zum Vergleich mit Solis Vakuumierer

Bis auf die professionellen Vakuumierer von Solis ist die Absaugleistung der auffälligste Schwachpunkt der Vakuumierer. Im Test erreichten die Vakuumierer zwischen 0,7 und 0,85 bar Vakuum, was selbst günstigere Vakuumierer zum Beispiel von Rommelsbacher ebenfalls schaffen oder sogar überbieten. Wer nur Lebensmittel luftdicht einpacken und einfrieren will, kann damit gut leben. Auch vor Gefrierbrand sind die Lebensmittel damit noch gut geschützt.

Die Auswahl an Modellen ist groß, sodass sich für jedes Budget ein Modell finden lässt. Im Test zeigte sich zudem, dass die Folienschweißgeräte sehr praxisnah und zuverlässig funktionieren. Das Verschweißen der Schweißnaht klappte stets reibungslos und die Naht war auch luftdicht. Eine Reserve in Form einer zweiten Schweißnaht bieten nur die Profimodelle von Solis. In Kombination mit der Funktionsvielfalt und je nach Modell die Möglichkeit Folienrollen zu nutzen, sind die Vakuumierer sehr vielseitig einsetzbar. Selbst das Marinieren ist dank zusätzlich erhältlicher Vakuumierbehälter und Vakuumierschlauch ganz einfach möglich. Dabei reduziert sich die Marinierzeit erheblich. 

Erfreulich ist bei Solis, dass es viele Set-Angebote bestehend aus Vakuumierer und Folienrollen oder Vakuumierbeutel gibt, wodurch sich noch etwas Geld einsparen lässt. 

Auflistung weiterer Marken von Vakuumgeräten