Sous Vide Sticks von Profi Cook liegen im mittleren Preissegment und versprechen dafür eine gute Ausstattung. Ob ein Sous Vide Stick von Profi Cook jedoch auch in der Qualität überzeugen kann, zeigt erst ein Test. In meinem großen Sous Vide Stick Test haben wir übrigens bereits die Modelle verschiedener Sous Vide Stick Hersteller miteinander Vergleichen. 

Profi Cook Sous Vide Stick Test

Die besten Profi Cook Sous Vide Sticks aus meinem Vergleich

Mein persönlicher Favorit
Profi Cook PC-SV 1126 Sous Vide Stick, Edelstahl, LED-Multifunktionsdisplay, Timer-Funktion, 800 W
ProfiCook PC-SV 1159 WiFi-Sous Vide Garer // WLAN-Funktion // inkl. Automatikprogramme für punktgenaues Garen // inkl. Sous Vide Rezeptdatenbank // Aluminiumgehäuse // wasserdicht
Modell
PC-SV 1126
PC-SV 1159
Hersteller
Profi Cook
Profi Cook
Temperaturgenauigkeit
+/– 0,5 °C
+/– 0, 5 °C
Umwälzpumpe
Pumpleistung
7 bis 8 Liter pro Minute
7 bis 8 Liter pro Minute
Bedienung
Selbsterklärend und einfach
Leicht verständlich
Reinigung
leicht
leicht
Besondere Features
Schickes Design
Bedienung über eine App möglich
62,57 EUR
90,11 EUR
Mein persönlicher Favorit
Profi Cook PC-SV 1126 Sous Vide Stick, Edelstahl, LED-Multifunktionsdisplay, Timer-Funktion, 800 W
Modell
PC-SV 1126
Hersteller
Profi Cook
Temperaturgenauigkeit
+/– 0,5 °C
Umwälzpumpe
Pumpleistung
7 bis 8 Liter pro Minute
Bedienung
Selbsterklärend und einfach
Reinigung
leicht
Besondere Features
Schickes Design
62,57 EUR
ProfiCook PC-SV 1159 WiFi-Sous Vide Garer // WLAN-Funktion // inkl. Automatikprogramme für punktgenaues Garen // inkl. Sous Vide Rezeptdatenbank // Aluminiumgehäuse // wasserdicht
Modell
PC-SV 1159
Hersteller
Profi Cook
Temperaturgenauigkeit
+/– 0, 5 °C
Umwälzpumpe
Pumpleistung
7 bis 8 Liter pro Minute
Bedienung
Leicht verständlich
Reinigung
leicht
Besondere Features
Bedienung über eine App möglich
90,11 EUR

Merkmale der Profi Cook Sous Vide Sticks 

Grundsätzlich funktionieren alle Sous Vide Sticks nach dem gleichen Prinzip. Trotzdem gibt es aber je nach Hersteller und Modelle einige Unterschiede. Diese zeigen sich in der Leistung, Qualität und Ausstattung. Die Sous Vide Sticks von Profi Cook brauchen keinen Vergleich mit anderen Modellen zu scheuen. Auch bei sehr langer Garzeit sind sie sehr zuverlässig und dank einem Aluminium- oder Edelstahlgehäuse reinigungsfreundlich.

Technische Fakten die überzeugen 

Die Sous Vide Sticks des Herstellers Profi Cook haben, im Vergleich zu Sous Vide Garern mit Garbehältern, mehr Leistung zu bieten. Sie liegt zwischen 800 und 1000 Watt. Für Sticks ist das eine ausreichende Leistung, wenn es auch noch Modelle mit mehr Leistung gibt. Voraussetzung für die Zubereitungsart Sous Vide, sind bei den Sticks von Profi Cook hitzebeständige Gefäße mit einer Mindesthöhe ab ca. 15 cm Höhe. Die meisten anderen Sticks benötigen im Vergleich zu dem Sous Vide Stick von Profi Cook Behälter ab 17 oder 18 cm Mindesthöhe.

Leistungsstarke Umwälzpumpen 

Um im Garbehälter einen gleichmäßige Temperaturverteilung zu erreichen, besitzen alle Sticks Umwälzpumpen. Umso besser die Umwälzung gelingt, umso präziser ist auch eine Temperatursteuerung des gesamten Wasservolumens möglich. Die von Profi Cook erhältlichen Sous Vide Sticks haben im Test eine Wasserumwälzung von 7,5 Litern in einer Minute erreicht. 

Abgesehen von akustischen Signalen, sind die Umwälzpumpen auch das einzige Bauteil welches Geräusche verursacht. Teilweise ist die Umwälzung sehr laut, was vor allem bei langen Garzeiten nervend ist. Im Test zur Lautstärke zeigen sich die Sous Vide Sticks aus dem Hause Profi Cook angenehm leise. Etwas lauter werden sie wie alle Sticks, wenn das Wasservolumen abnimmt und sich der Mindesthöhe nähert.

Ein Vakuumgarer sollte nie ohne Wasser in Betrieb genommen werden. Oft verdunstet jedoch das Wasser im Topf, vor allem bei längerer Garzeit. Damit die Pumpe zur Wasserumwälzung dann nicht Luft zieht, hat der Vakuumgarer einen Trockenlaufschutz. Zudem gibt es auch eine Abschaltautomatik, welche vor Überhitzung der Heizelemente schützt.

Die genaue Temperatureinstellung

Profi Cook Sticks Temperatureinstellung
Diese Profi Cook Sticks zeichnen sich durch eine genaue Temperatureinstellung aus.

Wer die Sous Vide Zubereitungsart benutzt, möchte auch einen punktgenauen Garvorgang. Dazu ist die Temperaturgenauigkeit der Temperatureinstellung wichtig, aber auch eine möglichste geringe Temperaturabweichung bei der Messung. Funktioniert das nicht gut, wird es schwierig die richtige Garzeit aus den Gartabellen zu nutzen. Wird die Temperatur zum Beispiel zu hoch angezeigt als sie tatsächlich ist, muss die Garzeit aus den Gartabellen verlängert werden. Weicht die Messung nach unten ab und die Garzeit aus den Gartabellen wird eingehalten, kann es zum Übergaren kommen.

Bei Profi Cook ermöglichen die Sous Vide Sticks eine Vorwahl der Temperatur in 0,5-Grad Schritten. Das ist für den gesamten Garvorgang mehr als ausreichend. Die Temperaturabweichung betrug im Test mit den Sous Vide Sticks von Profi Cook nur ein halbes Grad Celsius, was für eine hohe Temperaturgenauigkeit spricht. Die einstellbare Temperaturspanne reicht von 0°C bis 90°C.

Einfache Bedienung 

Geräte mit guter Ausstattung bieten oft viele Möglichkeiten, sind dann aber auch meistens komplizierter zu bedienen. Obwohl auch die Sticks aus dem Test eine gute Ausstattung von Profi Cook erhalten haben, ist die Bedienung denkbar einfach. Ein Multifunktionsdisplay ermöglicht alle Informationen gut abzulesen und ist auch gleichzeitig das Hauptbedienfeld. Bei dem günstigeren Modell ist die Temperatureinstellung mittels Einstellkranz um das Multifunktionsdisplay separat ausgeführt. Diese Art der getrennten Temperatureinstellung ist bei vielen Sous Vide Sticks zu finden, da es einfach schneller geht.

Die teurere Variante bietet zur Temperatureinstellung nur das Multifunktionsdisplay, dafür aber auch eine Steuerung über App. Mit dem Smartphone oder Tablet geht die Temperatureinstellung, Timereinstellung und Funktionswahl noch schneller und einfacher.

Die Profi Cook Sous Vide Sticks sind leicht zu reinigen 

Auch wenn das Vakuumgaren eine sehr saubere Angelegenheit ist, müssen die Gargeräte von Zeit zu Zeit gereinigt werden. Das Reinigen wird vor allem dann nötig, wenn der Beutel mit dem vakuumiert wurde undicht wird. Bei einer solchen Panne ist es wünschenswert, auch alle Teile des Sous Vide Sticks zu erreichen. Im Vergleich zu vielen anderen Sous Vide Sticks Herstellern achtet Profi Cook darauf, dass seine Vakuumgarer reinigungsfreundlich sind.

Die Sous Vide Stick Modelle von Profi Cook besitzen ein Edelstahlgehäuse oder sind aus Aluminium gefertigt. Je nach Modell lassen sie sich einfach zerlegen. In der Regel genügt es, das Edelstahlgehäuse oder Aluminiumgehäuse mit einem feuchten Tuch und etwas Handspülmittel abzuwischen. Das ist sehr reinigungsfreundlich und spart Mühe und Zeit.

Zur Reinigung gehört auch ein regelmäßiges Entkalken. Die Häufigkeit richtet sich nach der Wasserhärte (Kalkgehalt) und ist entsprechend anzupassen. Bitte jedoch keinen Essig zum Entkalken verwenden, sondern einfach ein handelsübliches Entkalkungsmittel auf Zitronensäurebasis benutzen. Auch dabei hat der Benutzer nicht viel zu tun. 

Was sind die Unterschiede der Profi Cook Sticks zu anderen Sous-Vide Sticks? 

Die meisten Sous Vide Sticks sind nur auf den Garvorgang ausgelegt. Wird bei den Funktionen ein Vergleich mit dem Sous Vide Stick des Herstellers Profi Cook angestellt, fallen einige zusätzliche Funktionen auf. Neben dem Sous Vide Garvorgang werden folgende Funktionen geboten:

  • Joghurtmaker
  • Warmhaltefunktion
  • Auftaufunktion

Bei den Modellen von Profi Cook besteht zudem die Auswahl, einen Sous Vide Stick für eine App-Steuerung zu erhalten. Durch die WLAN-Funktion ist die Bedienung und Überwachung des Sous Vide Sticks mit einem Smartphone oder Tablet möglich. Die benötigte App steht kostenlos zur Verfügung und unterstützt iOS 9.0 oder höher, sowie Android 4.4 oder höher. Es werden jedoch nur WLAN-Netze im 2,4 GHz-Standard unterstützt. 

Häufig gestellte Fragen zu den Sous Vide Sticks von Profi Cook 

Bei der Benutzung von einem Vakuumgarer stellen sich oft einige Fragen. Zum Beispiel haben einige Sous Vide Liebhaber Bedenken, einen 800 bzw. 1.000 Watt starken „Heizstab“ einfach an einen Topf zu klemmen. Es besteht die Angst, der Stick könnte herunterfallen und die Wohnung in Brand setzen.

Die Sous Vide Sticks von Profi Cook haben eine sehr kräftige Befestigungsklemme. Wird auf die Mindesthöhe des Topfes geachtet(15 cm), hält die Befestigungsklemme sicher am Topfrand. Die Gefahr des Herausfallens besteht nur dann, wenn ein zu niedriger Topf gewählt wird und der Stick schräg mit der Befestigungsklemme fixiert wird.

Selbst wenn tatsächlich der Sous Vide Stick herunterfallen würde, was bei sachgemäßer Anwendung nicht passiert, gibt es zwei Schutzmechanismen. Zum einen gibt es einen Überhitzungsschutz und zum anderen einen Trockenlaufschutz. Im Falle, dass der Stick aus dem Topf fällt, wird die Abschaltautomatik ausgelöst. 

Auch ein zu niedriger Wasserstand durch die Wasserverdunstung löst die Abschaltautomatik aus. Um das bei einem längeren Garvorgang zu verhindern ist es wichtig, öfters den Wasserstand im Topf zu prüfen. Er darf nicht unter die Minimum-Markierung sinken. Es wird zwar nichts passieren falls es doch so ist, aber es wird dann auch nicht mehr gegart.

Die Abschaltautomatik bewahrt auch die Umwälzpumpe zur Wasserumwälzung vor Schaden. Bei der Wasserumwälzung dient der Wasserfilm als Gleitschicht, was die Lager schont. 

Welche Lebensmittel kann ich mit dem Sous Vide Stick zubereiten?

Profi Cook Sous Vide Garer Gericht
Mit einem Profi Cook Sous Vide Garer kannst du eine Vielzahl an unterschiedlichen Gerichten zubereiten.

Die einstellbare Temperaturspanne reicht von 0°C bis 90°C. Damit lassen sich praktisch alle Lebensmittel mit der Zubereitungsart Sous Vide garen:

  • Fleisch
  • Fisch
  • Gemüse
  • Obst

Zudem besitzen die Sous Vide Sticks von Profi Cook alle eine Funktion für Joghurt (Joghurtmaker). Dazu wird zwar nichts nach Sous-Vide-Art vakuumiert, aber die konstante Temperaturgenauigkeit der Sous Vide Sticks von Profi Cook wird mit der Funktion „Joghurtmaker“ genutzt. Dabei wird der Timer auf 12 Stunden eingestellt und eine Temperatur von 45°C über diesen Zeitraum konstant eingehalten. Hier gelangst du übrigens zu meinen besten Sous Vide Rezepten.

Die Sous Vide Sticks von Profi Cook sind im Vergleich zu vielen anderen Sticks anderer Hersteller mit einer Auftaufunktion und Warmhaltefunktion ausgerüstet. Diese lassen sich einfach am Multifunktionsdisplay anwählen.

Für wen ist ein Sous Vide Stick von Profi Cook bestens geeignet? 

Die Sous Vide Sticks von Profi Cook sind preislich im Vergleich zu anderen erhältlichen Sticks im Handel nicht die billigsten. Dafür sind sie aber sehr durchdacht und von guter Qualität, welche oft erst bei höheren Preisen eine Selbstverständlichkeit ist. Sie eignen sich für jeden, welcher zum noch günstigen Preis ein zuverlässiges Gargerät für die Zubereitungsart Sous Vide sucht. 

Wer sein Smartphone oder Tablet zur Bedienung oder Überwachung des Sous Vide Garvorgang benutzen will, hat eine eingegrenzte Auswahl an verfügbaren App-tauglichen Garern. Auch dazu bietet Profi Cook den passenden Sous Vide Stick an, welcher im Test ebenfalls gut abgeschnitten hat. Die Vakuumgarer sind zudem sehr reinigungsfreundlich.

Übrigens gibt es auch von Profi Cook andere Geräte für die Garmethode Sous Vide. Du benötigst noch ein Gerät, welches dein Gargut richtig in Beuteln vakuumiert. Es steht auch noch ein größerer Sous Vide Garer mit Garraum im Edelstahlgehäuse bei Profi Cook zur Auswahl. Erfahre hier mehr über die Profi Cook Sous Vide Garer.

Meine Erfahrungen mit Sous Vide Sticks von Profi Cook

Obwohl die Sous Vide Sticks von Profi Cook im Test eine gute Qualität bewiesen, sind sie im Vergleich zu teuren Profi Sticks deutlich günstiger. Billigere Sticks von No-Name-Herstellern erreichen häufig nicht die genaue Temperatureinstellung oder haben mechanische Mängel, zum Beispiel eine zu schwache Befestigungsklemme.

Welcher Profi Cook Sous Vide Stick ist der Beste?

Nach meinem Test mit den Profi Cook Sous Vide Sticks halte ich beide Vakuumgarer für empfehlenswert. Wer einen Vakuumgarer mit einem guten Preis- Leistungsverhältnis sucht, ist mit dem günstigeren Modell sehr gut beraten. Wer die Vorteile einer Bedienung über App wünscht muss etwas mehr ausgegeben. Egal welcher Vakuumgarer gewählt wird, beide haben eine gute Qualität und eine hohe Temperaturgenauigkeit. Zudem bieten Auftaufunktion, Warmhaltefunktion und die Joghurtmaker-Funktion sehr viel Komfort.

Optisch sehen beide Vakuumgarer mit Aluminium- oder Edelstahlgehäuse zudem hochwertig aus. Wer lieber ein kompaktes Gerät mit Garbehälter für die Garmethode Sous Vide möchte, findet auch das mit Edelstahlgehäuse bei Profi Cook vor.

Profi Cook PC-SV 1126 Sous Vide Stick, Edelstahl, LED-Multifunktionsdisplay, Timer-Funktion, 800 W
ProfiCook PC-SV 1159 WiFi-Sous Vide Garer // WLAN-Funktion // inkl. Automatikprogramme für punktgenaues Garen // inkl. Sous Vide Rezeptdatenbank // Aluminiumgehäuse // wasserdicht
Modell
PC-SV 1126
PC-SV 1159
Hersteller
Profi Cook
Profi Cook
62,57 EUR
90,11 EUR
Profi Cook PC-SV 1126 Sous Vide Stick, Edelstahl, LED-Multifunktionsdisplay, Timer-Funktion, 800 W
Modell
PC-SV 1126
Hersteller
Profi Cook
62,57 EUR
ProfiCook PC-SV 1159 WiFi-Sous Vide Garer // WLAN-Funktion // inkl. Automatikprogramme für punktgenaues Garen // inkl. Sous Vide Rezeptdatenbank // Aluminiumgehäuse // wasserdicht
Modell
PC-SV 1159
Hersteller
Profi Cook
90,11 EUR

Weitere Sous Vide Stick Hersteller