Beste Kochergebnisse durfte ich als Hobbykoch bei einem Test mit den Sous Vide Sticks und dem Garer von Allpax verbuchen. Vakuumgaren ist einfach, wenn Du über wichtiges Wissen dazu verfügst. Von mir erfährst Du viel über diese fettarme Zubereitungsart, ebenso wie technische Informationen und vielen weiteren Merkmalen. (Informiere dich hier auch noch über weitere Sous Vide Garer Hersteller)

Allpax Sous Vide Garer Test

Die besten Sous Vide Sticks und Garer von Allpax aus meinem Vergleich 

Sous Vide Stick ALLPAX SVU
Allpax SV2
Allpax SV3
Allpax SV 12-2 in 1 Gerät
Sous Vide Stick ALLPAX SVU - 1200 Watt Leistung - Optimiertes 2020er Modell
Allpax SV2 - Profi Sous Vide Thermostat - Starke Leistung für bis zu 30 Liter Behälter - Die integrierte Umwälzpumpe des SV 2 sorgt für eine gleichmäßige Temperatur im gesamten Wasserbad.
Allpax Sous Vide Garer SV3 APP 1100 Watt - mit integrierter Umwälzpumpe für dauerhaft gleichmäßige Temperatur - bis 20 Liter Wasservolumen - Bedienung manuell oder per Smartphone - kompakte Bauweise
Sous Vide Wasserbad SV 12-2 in 1 Gerät - auf den Punkt gegarte Speisen, kein Übergaren - integrierte Umwälzpumpe - Temperaturbereich 0 °C – 99 °C einstellbar
Leistung
1200 Watt
1400 Watt
1100 Watt
600 Watt
Umwälzpumpe
Fazit
Einer der besten Sous Vide Sticks für unter 100€ die es momentan auf dem Markt gibt
Die hohe Leistung und die Starke Umwälzpumpe ermöglicht die Zubereitung von großen Portionen
Vom Design her einer meiner persönlichen Favoriten
Perfekt für die professionelle Sous Vide Küche (Restaurants und co.)
-
-
-
-
Sous Vide Stick ALLPAX SVU
Sous Vide Stick ALLPAX SVU - 1200 Watt Leistung - Optimiertes 2020er Modell
Leistung
1200 Watt
Umwälzpumpe
Fazit
Einer der besten Sous Vide Sticks für unter 100€ die es momentan auf dem Markt gibt
-
Allpax SV2
Allpax SV2 - Profi Sous Vide Thermostat - Starke Leistung für bis zu 30 Liter Behälter - Die integrierte Umwälzpumpe des SV 2 sorgt für eine gleichmäßige Temperatur im gesamten Wasserbad.
Leistung
1400 Watt
Umwälzpumpe
Fazit
Die hohe Leistung und die Starke Umwälzpumpe ermöglicht die Zubereitung von großen Portionen
-
Allpax SV3
Allpax Sous Vide Garer SV3 APP 1100 Watt - mit integrierter Umwälzpumpe für dauerhaft gleichmäßige Temperatur - bis 20 Liter Wasservolumen - Bedienung manuell oder per Smartphone - kompakte Bauweise
Leistung
1100 Watt
Umwälzpumpe
Fazit
Vom Design her einer meiner persönlichen Favoriten
-
Allpax SV 12-2 in 1 Gerät
Sous Vide Wasserbad SV 12-2 in 1 Gerät - auf den Punkt gegarte Speisen, kein Übergaren - integrierte Umwälzpumpe - Temperaturbereich 0 °C – 99 °C einstellbar
Leistung
600 Watt
Umwälzpumpe
Fazit
Perfekt für die professionelle Sous Vide Küche (Restaurants und co.)
-

Merkmale Sous Vide Sticks von Allpax? 

Für mich ist es immer wichtig die Merkmale der Garer miteinander zu vergleichen, so auch bei den Allpax Sous Vide Sticks. Diese Informationen sind wichtig, damit Du erkennst, wie professionell diese Geräte auch für den Hobbykoch arbeiten.

Technische und optische Stärken 

Die Sous Vide Sticks von Allpax haben nicht nur ein ansprechendes Design, sondern auch „innere Qualitäten“. So erlauben sie zum Beispiel je nach Modell die Verwendung von Töpfen oder Behälter zwischen 7 und 30 Liter Volumen. Damit der Hobby- oder Spitzenkoch lange Freude an seinem Allpax Sous Vide Stick hat er im Vergleich zu vielen anderen Sticks einen bürstenlosen Elektromotor für die Umwälzpumpe. Das senkt deutlich den Verschleiß. Als Highlight lassen sich einige der Allpax Sous Vide Sticks sogar mit einer App (ALLPAX SV3 App) über das Handy überwachen und steuern. Der Allpax Sous Vide Stick ist aber auch ohne diese App voll funktionsfähig. Eine solche Steuerung über eine App ist übrigens auch bei einigen Steba Sous Vide Garer möglich.

Präzision Sous Vide Garer benötigen keine hohe Wattzahlen, was der Allpax Sous Vide Garer im Test beweist. Obwohl die Wassermenge deutlich höher als bei herkömmlichen Sous Vide Garern ist, kommt der Allpax mit deutlich weniger Watt aus. Trotzdem wird die Zieltemperatur im Test der Allpax Sous Vide Garer auch bei höherem Wasservolumen in kurzer Zeit erreicht. Der Grund dafür ist eine effektive Verteilung der Heizelemente, sowie eine sehr gute Isolierung der Gehäuse. Das spart beim Vakuumgaren nicht nur Zeit, sondern auch Strom. Ein Einhängethermostat benötigt deutlich mehr Watt, da sie für einen normalen Topf gedacht sind. Hier fehlt die Außenisolierung und auch die Wassermenge bzw. das Wasservolumen kann je nach Größe des Tops unterschiedlich sein.

Um den Anforderungen in der Gastronomie gerecht zu werden, sind die Garer sehr stabil gefertigt. Das Material ist hauptsächlich Edelstahl, was die Allpax Sous Vide Garer im Vergleich zu Garern mit Kunststoffgehäusen schwerer macht. Dafür ist die Haltbarkeit jedoch sehr gut und auch die Reinigung geht in Minuten von der Hand. Auch für den Hobbykoch sehr nützlich beim Vakuumgaren.

Design ist bekanntlich Geschmackssache. Für den Einsatz in der Gastronomie sind die Allpax Sous Vide Garer im Vergleich zu Konsumergeräten übersichtlich und nüchtern aufgebaut. Einen Designer-Preis gewinnen die Allpax Sous Vide Garer auch in meinem Test nicht, machen aber durch das Edelstahlgehäuse einen edlen Eindruck. Sie lassen sich optisch durch das neutrale Erscheinungsbild gut in jede vorhandene Küche integrieren, ohne deplatziert zu wirken. Das ist wichtig, da bei Gewichten ab 8 kg aufwärts ein ständiges Wegräumen nach dem Vakuumgaren mühevoll ist.

Tipp: Wenn du dich über die genaue Funktionsweise von Sous Vide Sticks informieren möchtest, denn klicke einfach auf den farblich markierten Link um zur entsprechenden Unterseite zu gelangen.

Einfache Bedienung

Allpax Sous Vide Garer Bedienung
Die meisten Allpax Sous Vide Garer punkten mit einer einfachen Bedienung.

Obwohl die Allpax Sous Vide Sticks einem professionellen Einsatz gerecht werden, ist die Bedienung auch für Hobbyköche und sogar Neulinge denkbar einfach. Große Displays lassen Funktionen und Temperaturen gut erkennen. Warum sollte nicht auch ein Neuling von Profigeräten profitieren? Im Vergleich zwischen Allpax Sous Vide Sticks und billigen Noname Sticks kann sich der Hobbykoch auf die Werte und Funktionen verlassen.

Auch die Allpax Sous Vide Garer sind im Vergleich zu vielen anderen Garern weniger für den Hobbykoch und mehr für den Profi gedacht. Trotzdem ist die Bedienung ebenfalls wie bei den Allpax Sous Vide Sticks denkbar einfach und übersichtlich. Große Bedienungstasten bzw. ein großes Soft-Touch-Panel erleichtern es die richtige Gartemperatur und Funktion einzustellen. Wer mit der Sous Vide Garmethode noch nicht sehr vertraut ist, wird erst einige Tests mit dem Allpax Sous Vide Garer und verschiedenen Gerichten durchführen. Wer dann die für sich beste Zieltemperatur und Garzeit gefunden hat, kann sie einfach abspeichern. Das vereinfacht natürlich enorm die Bedienung des Allpax Sous Vide Garers im Vergleich zu ständigen manuellen Einstellungen. Um die richtige Zieltemperatur abzuspeichern, ist natürlich auch eine gute Gartabelle sehr nützlich.

Neben der richtigen Gartemperatur ist bei der Sous Vide Garmethode die Garzeit sehr wichtig (in diesem Artikel kannst du dich übrigens ausführlich über die richtigen Sous Vide Garzeiten von den verschiedensten Fleisch-, Obst- und Gemüsesorten informieren). Je nach Gargut ist eine Zeiteinstellung zwischen 0 bis 99 Stunden im Minutentakt möglich. Im Vergleich zum Allpax Sous Vide Garer, ermöglichen viele andere Garer nur eine Zeiteinstellung von bis zu 24 Stunden. Durch die Abschaltautomatik erledigt der Allpax Sous Vide Garer im Test alles automatisch über Tage hinweg. Dabei ist er sehr zuverlässig, wie es von einem Sous Vide Garer für die Gastronomie zu erwarten ist. Ein Signalton ertönt, wenn das Gargut fertig ist.

Genaue Temperatureinstellung 

Die Genauigkeit bei der Temperatureinstellung und der Temperatursteuerung ist ein wichtiges Qualitätsmerkmal der Allpax Sous Vide Sticks. Sie ist je nach Modell 0,5°C oder sogar 0,2°C genau. Viele andere Hersteller nehmen es im Vergleich zu Allpax Sous Vide Sticks es mit der Temperaturgenauigkeit nicht so ernst. Bei einigen Allpax Sous Vide Sticks wird die Temperatur über ein Einstellrad eingestellt. In meinen Tests mit Allpax Sous Vide Sticks geht das Einstellen der Temperatur mit dem Einstellrad schneller als über Tasten. Die Einstellschritte des Einstellrad sind klein genug um das Wasser richtig zu temperieren. Wichtig ist auf die Mindesthöhe des Wasserstands zu achten. Bei zu niedrigem Wasserstand (auf die Markierungen für Mindesthöhe achten) schaltet der Allpax Sous Vide Stick ab. Die Mindesthöhe ist auch in den Tanks der Garer zu berücksichtigen.

Um die genaue Zieltemperatur beim Vakuumgaren zu erreichen, ist eine fein abgestufte Temperatureinstellung wichtig. Auch dabei ist den Allpax Sous Vide Garern die Profitechnik anzumerken. Es lässt sich jede gewünschte Gartemperatur zwischen 0 bis 99°C einstellen. Für den deutschen Hobbykoch weniger interessant ist die Möglichkeit, zwischen Celsius und Fahrenheit zu wählen. Wer jedoch ausländische Gartabellen benutzt braucht nicht umzurechnen. 

Der Allpax Sous Vide Garer zeigte im Test nur eine minimale Temperaturabweichung bei der eingestellten Zieltemperatur (+/- 0,5 °C). Auch die Anzeige der Temperatur im Display weist mit 0,1°C nur eine sehr geringe Temperaturabweichung auf. Auch bei der Temperatureinstellung und der vernachlässigbaren Temperaturabweichung ist die Bestimmung der Allpax Sous Vide Garer für den Profibereich deutlich erkennbar. Ein großer Vorteil auch für den Hobbykoch. Kein Wunder das Sous Vide Geräte von Allpax sehr oft Testsieger sind. Mit an einer genauen Temperatureinstellung ist auch die gute Umwälzpumpe beteiligt. Sie sorgt dafür, dass im gesamten Wasserbad überall die gleiche Temperatur herrscht. Ist zu wenig bzw. kein Wasser mehr im Wasserbad, schaltet der Überhitzungsschutz den Garer zuverlässig ab, was ich in meinem Allpax Sous Vide Garer Test geprüft habe. Wird der Überhitzungsschutz ausgelöst, ertönt ein Signalton zur Warnung. Der Überhitzungsschutz sowie Signalton bewahren vor einen Beschädigung des Garers. Zudem würde ohne den Überhitzungsschutz durch die Vakuumbehälter aus Kunststoff eine Brandgefahr entstehen.

Sous Vide Stick Allpax SVU
Eine genaue Temperatureinstellung ist das A und O beim Sous Vide Garen. Bei diesem Modell ist die Temperaturabweichung besonders gering

Leistungsstarke Umwälzpumpen 

Sous Vide Sticks oder Sous Vide Garer benötigen im Vergleich zu anderen Garmethoden eine Umwälzpumpe. Dadurch wird die Wassermenge im Wasserbad ständig umgewälzt. Die Umwälzung ist nötig, damit überall das erhitzte Wasser das Gargut erreicht. Sonst würden sich heiße und kühlere Bereiche im Wasserbad bilden. Die Umwälzung wird umso wichtiger, wie größer das Wasserbad bzw. die Wassermenge ist und umso mehr Gargut in den Tank kommt.

Die Umwälzpumpe der Allpax Sous Vide Sticks ist im Vergleich zu anderen Umwälzpumpen angenehm leise. Ich hatte schon sehr laute Umwälzpumpen anderer Sous Vide Sticks im Test. Da die Garmethode oft viele Stunden dauert, ist die Lautstärke ein wichtiger Faktor bei Sous Vide Stick Tests. 

Die Auslegung für den professionellen Einsatz betrifft bei dem Allpax Sous Vide Garer oder den Allpax Sous Vide Sticks auch den Motor der Umwälzpumpe. Es handelt sich um einen leistungsstarken 12 Volt Elektromotor ohne Bürsten. Dadurch unterliegen die Motoren von Allpax Sous Vide Sticks oder Garern im Vergleich zu Motoren mit Bürsten einem sehr geringen Verschleiß. Ein Hobbykoch wird also sehr lange Freude an seinem Sous Vide Garer von Allpax haben, was alleine schon das Potential zum Testsieger mitbringt.

Allpax SV2
Dieser Sous Vide Stick von Allpax punktet mit der stärksten Umwälzpumpe. Dieses Gadget kann bis zu 30 Liter Wasser gleichmäßig erwärmen.

Häufig gestellte Fragen zu Allpax Sous Vide Sticks 

Startest Du deine ersten Tests beim Kochen mit einem Allpax Sous Vide Garer, hast Du sicherlich einige Fragen zu dieser Garmethode die wichtig sind. Wirklich wichtige und häufig gestellte möchte ich Dir nun ohne komplizierte Erklärungen beantworten.

Allpax Sous Vide Garer häufige Fragen

Für wen ist ein Sous Vide Stick von Allpax empfehlenswert? 

Schön an einem Allpax Sous Vide Stick ist, dass er für jeden Menschen ein Zugewinn ist. Jemand der fettarm oder ohne Fleisch essen möchte, ist mit dieser Garmethode ebenso gut wie der Fleischfan bestens bedient. Fleisch, Fisch, Meeresfrüchte, Gemüse und Obst gelingen wunderbar im Wasserbad. Möchtest Du Dich fettarm ernähren und dabei sogar abnehmen? Im Vergleich zu dem normalen Kochen und Braten in der Pfanne, ist diese Garmethode im Wasserbad definitiv gesünder. Das übrigens für jeden Menschen, nicht nur für den begeisterten Hobbykoch.

Bei dieser Garmethode bleiben Nährstoffe und Vitamine gut erhalten. Zu achten hast Du bei dieser Zubereitungsart natürlich auf die perfekte Gartemperatur, welche Du leicht über die Temperatureinstellung regeln kannst. Wichtig ist auch die passende Zeiteinstellung, sodass ein Überkochen von dem Gargut nicht möglich ist. Bei dieser Zubereitungsart dürfen natürlich eine gute Gartabelle mit genauen Angaben zu der Zieltemperatur und der perfekten Zeiteinstellung und nicht fehlen. Dazu benötigst Du jedoch auch ein Vakuumiergerät, wozu ich auch einige Tests gemacht habe. Selbst bei einer kleinen Temperaturabweichung gelingt Dir das Essen aus dem Sous Vide Stick von Allpax perfekt.

Über welche Größe sollte mein Allpax Sous Vide Stick oder Garer verfügen? 

Sous Vide Garer Größe
Wie groß dein Sous Vide Garer sein sollte ist abhängig von den Portionsgrößen, die du planst zuzubereiten.

Diese Frage stellen sich viele Hobbyköche, bevor sie eine Kaufentscheidung treffen möchten. Bei dieser Garmethode musst Du zuerst überlegen, welche Mengen an Gargut Du gleichzeitig in das Wasserbad legen möchtest. Die Personenanzahl spielt hier also beim Vakuumgaren eine tragende Rolle. Nutzt Du den Sous Vide Garer von Allpax alleine oder mit einer weiteren Person, reichen kleinere Modelle im Grunde aus. Anders sieht es natürlich aus, wenn gleichzeitig mehrere Beutel in das Wasserbad kommen. Nehmen mehr Personen Platz zum Sous Vide Essen, reichen kleine Modelle nicht aus. 

Nicht nur während diesem Test zu den Allpax Sous Vide Garern hat sich gezeigt, wie wichtig es ist ausreichend Platz auf der Küchenarbeitsfläche zu haben. Wenn möglich wähle ein Modell aus, das an seinem Platz stehen bleiben darf und nicht immer weggeräumt werden muss. So ist dein Sous Vide Garer von Allpax immer bestens greifbar.

Ein großer Vorteil ist, dass die Allpax Sous Vide Sticks sich sehr platzsparend im Vergleich zu dem Garer verstauen lassen. In einer kleinen Küche ist das natürlich von großem Vorteil.

Was kann ich mit dem dem Allpax Sous Vide Stick bestens zubereiten? 

Allpax Sous Vide Stick Gerichte
Mit einem Sous Vide Stick von Allpax kannst du auch Zuhause zahlreiche professionelle Gerichte zubereiten.

Bei dieser Frage zu dieser Zubereitungsart bekomme ich als Hobbykoch sofort einen Begeisterungsschub. Beim Vakuumgaren hast Du bezüglich des Garguts fast keine Grenzen zu akzeptieren. Bei jedem Test zu den Sous Vide Sticks von Allpax, habe ich wirklich alles nur Erdenkliche an Lebensmitteln im Beutel in das Wasserbad gelegt. Alles gelang mir wirklich gut. 

Ich habe verschiedene Fleischsorten, Garnelen, Lachs, viel Gemüse und Obst vor dem Einlegen in das Wasserbad mit Hilfe von einem Vakuumierer luftdicht verschlossen. Tolle Rezepte findest Du natürlich auch bei mir vor. Ich stellte für das Gargut die Gartemperatur und auch die Zieltemperatur, wie in der Gartabelle angegeben, ein. Kleine Temperaturabweichungen verzeiht Dir zum Glück so gut wie jedes Gargut, dabei bleiben auch die Nährstoffe erhalten.

Erwartest Du Gäste zum Essen ist die Zubereitung im Allpax Sous Vide Garer im Vergleich zum herkömmlichen Kochen ideal. Du kannst eine Zeiteinstellung so vornehmen, dass Du während das Gargut vakuumiert im Wasserbad liegt andere Dinge erledigen kannst. Die Zeit des Servierens lässt sich perfekt mit der idealen Temperatur und Zeiteinstellung bestimmen.

Wie reinigst Du deinen Allpax Sous-Vide Stick?

Richtig sympathisch ist die Tatsache, dass ein Sous Vide Stick von Allpax extrem einfach zu reinigen ist. Da hier das Gargut vakuumverpackt ist, kommt es zu keinem Kontakt von den ungegarten Speisen mit dem Allpax Sous Vide Stick. Speisen einzuschweißen ist von großem Vorteil. Ich spüle den Sous Vide Stick nur kurz unter kaltem Wasser ab. Was ab und zu mal nötig ist, ist das Entkalken von dem Heizstabs. Wie oft ist abhängig von dem Härtegrad deines Wassers.

Entkalken kannst Du zum Beispiel den Sous Vide Stick von Allpax mit Hilfe von Essigwasser. Du kannst das Gemisch in einen Topf oder in den Wasserkocher der auch zu entkalken ist füllen. Besonders temperiert muss das Wasser nicht sein. Einfach den Stick hineingeben und für eine Stunde darin liegen lassen. Danach abspülen und wie gewohnt weiter nutzen. Achte beim Entkalken jedoch darauf, dass keine elektronischen Teile mit in das Wasser kommen. So hat zum Beispiel das Einstellrad nichts in dem Essigwasser zu suchen. Ist deine Feststellklammer auch verkalkt? Die lassen sich in diesem Gemisch ebenfalls gut reinigen. Eine verkalkte Feststellklammer sieht sehr unhygienisch aus.

Bitte einen defekten Allpax Sous Vide Garer nicht auf diese Weise reinigen, sondern an den Kundendienst schicken.

Internet vs. Fachhandel: Wo kaufe ich meinen Allpax Sous Vide Garer am besten? 

Bevor ich mit meinem Vergleich zu den Allpax Sous Vide Sticks und dem Garer starten konnte, musste ich mir zuerst überlegen wo ich diese eigentlich kaufen könnte. Wo lassen sich Testsieger finden? Wo bekomme ich auch gleich einen passenden Vakuumierer dazu? Ich habe einen Vergleich zwischen Online-Anbietern und dem Fachhandel durchgeführt. Vorzug habe ich als Hobbykoch dem Kauf aus dem Internet gegeben. Warum das? Hier fand ich ein großes Angebot vor. 

Die Preise sind im Internet sehr attraktiv und die Kundenbewertungen sind hilfreich bei der Kaufentscheidung. So kannst Du zum Beispiel wichtige Punkte von anderen Nutzern über die Temperatureinstellung und der Zeiteinstellung für das Wasserbad erfahren. Übrigens auch über ein passendes Vakuumiergerät für Dich. Nachteil beim Kauf aus dem Internet ist, Du musst etwas auf die Lieferung warten. Dies Vor- und Nachteile gelten natürlich nicht nur für die Modelle von Allpax sondern auch für Sous Vide Garer von Klarstein und anderen bekannten Hersteller. 

Was tun, wenn mein Sous Vide Sticks von Allpax defekt ist?

Allpax Sous Vide Garer online kaufen
Den Allpax Sous Vide Garer Online zu kaufen geht am schnellsten und ist auch am unkompliziertesten.

Selbst wenn Du Dich für einen Testsieger unter den Allpax Sous Vide Sticks entschieden hast, bist Du vor Defekten nicht sicher. Schaden nehmen können beispielsweise die Umwälzpumpe, der Überhitzungsschutz, die Abschaltautomatik und die Temperatureinstellung. Geht davon etwas kaputt, ist ein optimales Vakuumgaren kaum mehr möglich. Doch was tun?

Bevor Du deinen neuen Allpax Sous Vide Stick einem ersten Test unterziehen möchtest, lies bitte zuerst die Angaben des Herstellers dazu. Du erfährst alles was wichtig für den richtigen Gebrauch ist. Vergiss jedoch nicht einen Vakuumierer parat zu haben. Ohne ein Vakuumiergerät ist diese Garmethode nicht möglich! Grundsätzlich werden defekte Geräte nicht selbst auseinander genommen. Dafür gibt es einen Kundendienst, der Reparaturen bei den Allpax Sous Vide Garerer fachmännisch durchführt. Legst Du selbst Hand an, erlischt auch die Garantie. 

Nicht immer ist übrigens das Gerät schuld. Wenn das Gargut nicht richtig vakuumverpackt ist kann der Stick oder Garer nichts für einen Misserfolg. Sind zum Beispiel beim Einschweißen die Schweißnähte nicht dicht, dringt das temperierte Wasser zu dem Gargut vor. Dem Vakuumierer und den Kunststoffbeuteln ist also genauso viel Achtsamkeit beim Kauf wie dem Sous Vide Stick von Allpax zu widmen.

Mein persönliches Fazit zu den Sous Vide Sticks von Allpax 

Für mich hat sich der Allpax Sous Vide Garer als ein echter Zugewinn für mein Gargut gezeigt. Man merkt sofort, dass selbst Profis nicht über ihn zu klagen hätten. Bei dieser Garmethode muss für mich sich die Zeiteinstellung und die Temperatureinstellung als zuverlässig erweisen. Vakuumgaren funktioniert nur wirklich richtig gut, wenn alle Angaben aus einer Gartabelle problemlos ohne große Temperaturabweichung umzusetzen sind. Wer den höheren Preis für ein Profi-Gerät akzeptiert, wird auch als Hobbykoch von den Vorteilen der Allpax Sous Vide Sticks und dem Garer nur profitieren. Nur Geräte die beim Einschweißen richtig vakuumieren sollten mit den besten Allpax Sous Vide Sticks aus meinen Tests kombiniert werden.

Sous Vide Stick ALLPAX SVU
Allpax SV2
Allpax SV3
Allpax SV 12-2 in 1 Gerät
Sous Vide Stick ALLPAX SVU - 1200 Watt Leistung - Optimiertes 2020er Modell
Allpax SV2 - Profi Sous Vide Thermostat - Starke Leistung für bis zu 30 Liter Behälter - Die integrierte Umwälzpumpe des SV 2 sorgt für eine gleichmäßige Temperatur im gesamten Wasserbad.
Allpax Sous Vide Garer SV3 APP 1100 Watt - mit integrierter Umwälzpumpe für dauerhaft gleichmäßige Temperatur - bis 20 Liter Wasservolumen - Bedienung manuell oder per Smartphone - kompakte Bauweise
Sous Vide Wasserbad SV 12-2 in 1 Gerät - auf den Punkt gegarte Speisen, kein Übergaren - integrierte Umwälzpumpe - Temperaturbereich 0 °C – 99 °C einstellbar
99,99 EUR
189,99 EUR
115,99 EUR
299,99 EUR
Sous Vide Stick ALLPAX SVU
Sous Vide Stick ALLPAX SVU - 1200 Watt Leistung - Optimiertes 2020er Modell
99,99 EUR
Allpax SV2
Allpax SV2 - Profi Sous Vide Thermostat - Starke Leistung für bis zu 30 Liter Behälter - Die integrierte Umwälzpumpe des SV 2 sorgt für eine gleichmäßige Temperatur im gesamten Wasserbad.
189,99 EUR
Allpax SV3
Allpax Sous Vide Garer SV3 APP 1100 Watt - mit integrierter Umwälzpumpe für dauerhaft gleichmäßige Temperatur - bis 20 Liter Wasservolumen - Bedienung manuell oder per Smartphone - kompakte Bauweise
115,99 EUR
Allpax SV 12-2 in 1 Gerät
Sous Vide Wasserbad SV 12-2 in 1 Gerät - auf den Punkt gegarte Speisen, kein Übergaren - integrierte Umwälzpumpe - Temperaturbereich 0 °C – 99 °C einstellbar
299,99 EUR